Der essbare Picknickplatz am Kronsberg

2. Mai 2020

Es gibt am Kronsberg einen Rastplatz, den man essen kann? Nur fast!

Im September 2019 wurde der von der Region Hannover initiierter Grill- und Picknickplatz am „kleinen Kronsberg“ eingeweiht.

Da wir fußläufig hauptsächlich auf der anderen Hälfte des Kronsbergs unterwegs sind, haben meine große Tochter und ich uns auf unsere Räder geschwungen und uns auf Erkundungstour begeben, um euch einen Eindruck vermitteln zu können. Falls Sie sich mit der Straßenbahn auf den Weg dorthin machen wollen, dann können Sie einfach an der Station Messe Ost aussteigen und ein kleines Stück durch den Parc Agricole, einen der drei Expo Gärten, schlendern.

Am Fuße des südlichen Aussichtshügels finden Sie einen überdachten Grillplatz, Sitzmöglichkeiten, einen Hochtisch sowie Fahrradständer. Wir haben es uns sofort in der Hängematte bequem gemacht und den Blick auf den Hügel, der von Kirschbäumen umrahmt wird, genossen.

Aber nicht nur Kirschen können hier demnächst geerntet werden, auch Äpfel, Birnen und Beeren können die Besucher naschen. Und nach der Völlerei kann man den Aussichtshügel erklimmen und den Blick auf das alte Expogelände, Laatzen und Hannover genießen.